Top 5 favorite Wildcamping Places in Portugal ( southern of Lisbon) – Praia 2

Vom Süden war ich enttäuscht, klar ist die Algarve Landschaftlich toll, aber leider voll voll und noch mal voll! Wir sind gar nicht mehr weiter Richtung Osten entlang der Küste gefahren. Im nachhinein habe ich mir sagen lassen, dass es da auch ganz schön sein soll, aber wohl nicht in der Hauptsaison. Wir waren einen Tag am Praia da Marinha. Ganz schön, wie auf den Bildern zu sehen ist, es gibt aber wesentlich schönere Plätze in diesem Land ganz ohne die Menschenmassen.

Praia2s.1

Praia2s.3

Am nächsten Tag waren wir in Ferragudo Delphine schauen. Das war ein Geburtstagsgeschenk und wir waren super begeistert von dem Anbieter mit dem wir gegangen sind und ich kann Wildwatch nur jedem Weiterempfehlen.

praia2s.JPG

Geschlafen haben wir bei Ferragudo auf den Klippen. An der Algarve wird anscheinend regelmäßig kontrolliert, weswegen wir uns mit unserem Zelt wirklich mitten in die Pampa gestellt haben. Einfach von Ferragudo Richtung Praia da Marinha fahren und in die Wildnis Richtung Klippen abbiegen. Auf dem Bild ist leider sehr viel Nebel, aber dort wo es weiß wird, ging es 20 meter hinunter ins Meer.

Praia2s.2

Was wirklich schön an diesem Abstecher in den Süden war, war das Städtchen Ferragudo. Tolle weiße Gassen, Pastellfarben und Ruhe. Kann ich wirklich nur empfehlen – wir haben leider sehr viele Hotelburgen und kaum schöne Plätze im Süden ausfindig machen können!

PRaia2s.4Praia2s.5Praia2s.6

Advertisements

Top 5 favorite Wildcamping Places in Portugal ( southern of Lisbon) – Praia 1

Werde diesen Teil wohl in einzelne Posts Stückeln – Vorhang auf für Geheimtipp Numero 1

  1. Rund um Sines / Praia do Lago und Praia da Vieirinha-Vale Figueiros

    praia1

    Ab hier geht es ab – Wildcamper soweit das Auge reicht, mit dem Zelt waren wir aber immer relativ die Einzigen. Was wir hier auch das erste, letzte und einzige mal miterlebt haben. Polizeiliche Kontrollen und der Van neben uns musst leider mit einer Geldstrafe dran glauben. Wir waren Gott sei dank schneller im Abbauen. Der Strand (Praia da Vieirinha-Vale Figueiros) , an dem uns das Passiert ist, ist wundervoll und hat direkte Plätze am Meer! Wer also nachts aufbaut und früh morgens verschwindet kann hier den tollen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang betrachten

Praia1s.JPG

Praia1s.1

PRaia1s.7

Praia1s.2.JPGpraia1s.3.JPG

Wer der Polizei save entgehen will, und ungefähr einen der schönsten Wildcamping plätze entdecken will ist am Praia do Lago ( siehe Karte oben) richtig! Achtung die Straße ist nur was für Starke Achsen – den Weg erkennt ihr leicht auf Google Maps! Nachts sind da Angler unterwegs, die machen aber nichts !

Praia1s.4.JPG

PRaia1s.5.JPG

Praia1s.6.JPG