Capsule Wardrobe : The Black Trousers

“ Die Hose kriegst du echt nicht mehr ausgezogen.“ Das war ungefähr der Kommentar meiner WG Mitbewohnerin nachdem ich diese Hose ca eine Woche besaß.

Ich hab es so satt mich immer in diese ganzen Röhrenjeans zu quetschen, in Jeans im Sommer zu schwitzen und lange Röcke sind einfach unpraktisch für passionierte Fahrradfahrer wie mich. Da kann ich es nur begrüßen, dass lange weite Hosen nicht mehr das Klischee eines Leinenhosentragenden Ökos erfüllen sondern jeder Mensch ja mit Coulotte und langen weiten Hosen rumrennt.

IMG_0013.JPG

Meine hier ist nicht aus Ökoleinen sondern Tencel.

Hm so Tencel, was ist das überhaupt? Tencel® ist der Marktname von Lyocell, hergestellt von der Firma Lenzing in Österreich. Das heißt wenn ihr irgendwo das Wort Tencel lest bedeutet das nur Lyocell aber im Hause Lenzing produziert.

Tencel ist eine regnerative Cellulosefaser – hört sich ziemlich kompliziert an, heißt aber nichts anderes als, dass Tencel aus Holz hergestellt wird. – also ein wiederwachsender Rohstoff.

Den Chemischen Herstellungsprozess erspar ich euch ( HIER gibts mehr für die Streber).

Was aber finde ich wichtig ist: Tencel ist für mich ein unheimlicher Schritt in der chemischen Faserherstellung. Viele kennen vielleicht Viskose: auch so eine Cellulosefaser. Leider ist bei Viskose das chemische Verfahren ziemlich giftig und nicht wirklich umweltschonend, wenn man doch denkt dass Viskose auch aus einem natürlichen Rohstoff hergestellt wird.

Bei Tencel kann das ganze chemische Zeug, dass man zur Herstellung braucht fast wieder zu 100% im Kreis zugeführt werden. Sprich man hat kaum giftige Abwasser und Abfallprodukte.

Textiltechnologisch hat Tencel auch um einiges besserer Werte also Viskose, aber der centi Newton Wert wird hier wohl niemand interessieren.

IMG_0010

 

Kurz gesagt: tolle Faser – tolles Material – und ohne schlechtes Gewissen tragbar und so unheimlich weich und leicht.

 

IMG_0048.JPG

So und jetzt musste ich euch einfach noch meine große Liebe präsentieren – mein berühmt berüchtigtes Drogendealertäschchen für das ich schon so oft verlacht wurde. Also ich finds super und praktisch und vor allem verliert man nichts!

Meines ist übrigens von der wunderbaren Marke Freibeutler von der ich auch meinen Rucksack hab.

 

So genug gelabert – ich wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende!

 

IMG_0052.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s